AGB/Impressum

Katalog

Reinhardt Lulo

Reinhardt Lulo

"Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren". Dies ist das Lebensmotto des Koblenzer Musikers Lulo Reinhardt. Aber wer steckt eigentlich hinter diesem Namen, der durch Sinti-Musiker wie Django- oder Schnuckenack Reinhardt so viel Berühmtheit besitzt? Lulo Reinhardt ist ein begnadeter Gitarrist, der schon im Alter von 5 Jahren von seinem Vater das Gitarrespielen lernt. Bereits mit 12 Jahren spielt er im "Mike Reinhardt Sextett" und ist mit 15 Jahren Mitbegründer der Gruppe "Django Reinhardt and the heartbreakers". 1986 wendet sich Lulo der spanischen Gitarre zu, entwickelt seinen eigenen Stil und beginnt zu komponieren. Mehrere Tourneen mit den "I-Gitanos", eine der ersten Bands, welche Latin Musik spielen und nur in der Sprache der "Sinti" singen, sowie dem brasilianischen Gitarristen "Zezo Ribeiro", führen ihn durch ganz Europa. 2002 gründet Lulo seine eigene Band "Lulo-Reinhardt-Project" und veröffentlicht seine erste CD "Project No.1" auf dem Label TOCA-Records. 2005 erscheint seine zweite CD: Project No.: 2 - 2009 das dritte Album: Latin Swing Project, ebenfalls auf TOCA-Records. Seit einigen Jahren ist Lulo Reinhardt auch in Australien sehr erfolgreich, wo er im Früjahr 2010 sein 4. Album "Katoomba Birds" aufgenommen hat. Die CD ist nun auch in Deutschland erhältlich.Lulo Reinhardt ist ein spontaner und temperamentvoller Musiker, der mit seiner Gitarre auf musikalische Entdeckungsreise geht. Seine Neugier führt ihn in den Süden Spaniens, auf der Suche nach den Wurzeln des Flamencos und nach Südamerika zu den verschiedensten Stilrichtungen des Latin Jazz. Lulo Reinhardt schöpft aus den musikalischen Quellen der Gitanos, er wählt daraus, was seiner Künstlerpersönlichkeit und seinem Charakter am nächsten kommt. Die Musik von Lulo Reinhardt offenbart einerseits die Lust an Virtuosität und Spontaneität, gleichzeitig auch eine tiefe Melancholie und Sehnsucht nach Nostalgie -mehr Imagination als Realität. Inspiration und Gefühl der Gitanos bilden bei Lulo Reinhardt eine rhythmisch fließende Symbiose aus Eleganz und Esprit. Manuel Dominguez, Nubenegra/Madrid

Homepage: http://www.lulo-reinhardt-project.de